Der GSG-Lernwald der 9. Klassen

Der GSG-Lernwald der 9. Klassen

Jedes Jahr übernehmen die 9. Klassen ein Hektar Wald und lernen gemeinsam mit eigenen Waldpädagogen des Haus des Waldes neue Seiten des Waldes kennen. Über mehrere Tage im Jahr arbeiten Schüler in Gruppen an selbst gesetzten Zielen und Projekten. Als Ausgleich zu den abgesagten Waldtagen in diesem Jahr gibt es eine Überraschung für das GSG und das Lernwald-Projekt. Mehr lesen

Ein Hektar voller Ideen!

Ein Hektar voller Ideen? Ja! Als einzige Schule in Baden Würtemberg bewirtschaften unsere 9. Klassen je einen Hektar Wald. So wird es auch demnächst bei uns sein, denn wir, die 8D, haben am 11.7.2019 unser Waldstück von der 9D übernommen. Wir erkundeten unser Waldgebiet und spielten gemeinsam mit der 9D eine selbsterfundene Blackstory. Die 9D stellte uns ihre Projekte vor: sie haben Vogelhäuser gebaut und das Jahr über bewirtschaftet; sie haben Bänke aus selbst gesägtem Holz gebaut und für einen beachtlichen Betrag, der in die Klassenkasse ging, verkauft; außerdem haben sie begonnen, eine Holzhütte zu bauen, die wir nun fertig bauen können. Zum Abschluß grillten wir gemeinsam Würstchen, Stockbrot und Marshmellows.

Nun sind wir für ein Jahr stolze Besitzer eines Stück Waldes und hoffen auf eine tolle und erlebnisreiche Zeit.