Nachlese: Mein Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

270.00 Besucher drängen sich jedes Jahr durch die Hallen des Frankfurter Messegeländes, um sich die neuesten Veröffentlichungen bekannter Verlage anzusehen oder Interviews mit Autoren und Vorlesungen anzuhören. Zwischen all den Ständen und Veranstaltungen wimmelt es nur so von Menschen und zwischen all dem Gedränge war dieses Jahr auch ich!

7.00 Uhr: Abfahrt an der Schule

Pünktlich fuhr der Bus an der Schule ab. Mit dabei eine Klasse unserer Schule und die Schüler und Schülerinnen des Seminarkurses „Medien und Unterricht“. Doch bevor wir uns auf den Weg nach Frankfurt begaben, holten wir noch Mitarbeiter des Ulmer Verlags ab. Durch den Ulmer Verlag und seine Beteiligung an Fahrt- und Eintrittskosten wurde diese Exkursion für uns überhaupt erst möglich gemacht. Mit allen an Board begaben wir uns auf die Autobahn und fuhren in Richtung Norden. Weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse

– Ein Rückblick –

Am Freitag, den 21.10.16 fuhren wir im Rahmen unseres Seminarkurses ,,Rund um Medien“ zur Frankfurter Buchmesse. Dort angekommen besuchten wir zuerst den Stand des Ulmer Verlags, der uns mit seinen Azubis gemeinsam auf die Buchmesse eingeladen hatte. Dann hatten wir zwei Stunden Zeit uns umzuschauen. Die vielen Messehallen beinhalteten jeweils ein anderes Thema rund ums Buch. So gab es zum Beispiel eine Halle zum Thema Kinder und Jugendbücher, eine Halle mit Antiquitäten, eine mit Bildungsständen, eine mit kulinarischen Ständen und viele mehr. Uns fiel schnell auf, dass die Buchmesse sehr international ist, da nahezu jedes Land vertreten ist, IMG_20161021_115944und man sich mit den meisten Leuten, die einen Messestand hatten, nur auf Englisch unterhalten konnte. Es gab wirklich sehr viele interessante Stände, an denen man viel über neue Bücher, Verlage, Universitäten, Lernprogramme, Innovationen und vieles mehr in Erfahrung bringen konnte.

Um 12:00 Uhr traf sich unser Seminarkurs im „Klassenzimmer der Zukunft“, wo noch etliche weitere Schülergruppen warteten. Weiterlesen