In der Weihnachtsbäckerei…

Bald ist Weihnachten und somit Plätzchenzeit. In dieser kalten Jahreszeit empfiehlt es sich, bei einem heißen Kakao oder Tee, lauter Weihnachtsmusik und ein paar Keksen aufzutanken.

Ich habe für euch ein paar leckere Rezepte gesucht:

Himmlische Butterplätzchen

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 3 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 150g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker

Außerdem:

  • Verzierungen wie Zuckerperlen,…
  • Kuchenglasur
  • Ausstecher-Formen

So geht’s:

Alles vermengen und einen Knetteig herstellen. Diesen in Alufolie verpacken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Danach eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig ausrollen. Die Ausstecher-Formen zuerst in Mehl tauchen und dann den Teig ausstechen.

Anschließend die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen bei 180° Grad backen.

10 Minuten später die Plätzchen herausnehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben die Kekse verzieren.

Ein weiteres Rezept:

Cornflakescrossies

Zutaten:

  • 200g Vollmilchkuvertüre
  • 10g Butter
  • 60g gehackte Mandeln
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80g Cornflakes

Außerdem:

  • Pralinenförmchen oder Pergarmentpapier

So geht’s:

Die Kuvertüre in einem Wasserbad auflösen. In einer Pfanne Butter, Mandeln und Vanillezucker goldbraun rösten und etwas abkühlen lassen. Die Cornflakes mit einer Küchenrollen zerkleinern und alle Zutaten mit der flüssigen Kuvertüre verrühren.

Von der Schokoladenmasse kleine Häufchen auf Pergamentpapier setzten oder in Pralinenförmchen füllen.

Einige Stunden an einem kühlen Ort erstarren lassen.

 

Viel Spass beim Zubereiten, gutes Gelingen und eine schöne Adventszeit!

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „In der Weihnachtsbäckerei…

  • 12. Dezember 2015 um 21:10
    Permalink

    Danke für die tollen Rezepte, jetzt kann nichts mehr an Weihnachten schief laufen.

Kommentare sind geschlossen.