Paten am Start: Mit der 5c auf der Waldau

IMG_1937[1]
Mit der Klasse 5c und ihren Paten ging es auf die Eisbahn der Waldau.
„He, wartet mal, die XY ist hingefallen!“

„Schneller, schneller!“

„Könnt ihr auf einem Bein fahren?“

Das war ein Tag mit der 5c auf der Waldau…Hier ein kleiner Bericht des Ausflugs:

  1. Einlaufen

Am Samstag, den 30.01.2016, trafen wir uns gegen 9:30 Uhr alle gemütlich vor dem Eingang der „EISWELT“. Nachdem alle ihre Schlittschuhe angezogen und ihre Sachen in die hellblauen Schließfächer verstaut hatten, ging es endlich los.

„Zuerst muss man sich ans Eis gewöhnen“, meinte eine Schülerin, „und dann geht’s richtig los!“.                                   

Und so war es auch: Als alle ein paar Runden gedreht hatten, versuchten schon einige, auf einem Bein oder Slalom zu fahren. Andere sprangen über die Linien oder drehten sich im Kreis. Doch es kam auch vor, dass manche die geliehenen Schlittschuhe austauschen mussten, weil sie nicht genug geschliffen waren. Dadurch erhielt man meist qualitativ viel bessere Schlittschuhe, mit denen man mehr machen konnte, da sie bspw. vorne eine spitzere Zacke hatten.

2. Kleiner SnackIMG_1943[1]

Nach einer Stunde begannen manche Mägen zu knurren… Wir machten eine kleine Pause und aßen ein paar mitgebrachte Snacks. Da in der anderen Halle ein Wettkampf im Eiskunstlaufen veranstaltet wurde, schauten wir ein wenig zu. Es was sehr spannend, wie die Eiskunstläufer/-innen bei den „Baden-württembergischen Meisterschaften“ ihre Küren zeigten und mit ihren Sprüngen und Pirouetten Punkte sammelten. Teilweise sprangen die Sportler dreifach, also drei Drehungen in der Luft, was sehr faszinierend war.

Nach einer Weile war es uns dann doch zu kalt, denn wir saßen schon etwas länger auf der Zuschauertribüne. Wir naschten noch kurz aus einer Süßigkeiten-Box, zogen wieder unsere Handschuhe an und liefen zur Halle 2. Wir spielten „Fangen“ und allmählich merkte man, dass wirklich alle Spaß an dem Ausflug hatten.

3. Bis bald!

Gegen Ende der Patenaktion, also in der letzten halben Stunde Laufzeit, wurden einige schon abgeholt, der Rest der 5c spielte weiter und als schließlich  das offizielle Ende angekündigt wurde waren alle ganz froh, da schon manche Füße Beschwerden machten.

Die 5c freut sich schon auf die nächste Paten- Aktion und ist gespannt, was sich die Paten wieder mal überlegt und geplant haben…

Doch auch ihr werdet bald informiert sein! 🙂

Eure Konsti

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Paten am Start: Mit der 5c auf der Waldau

  • 4. Februar 2016 um 10:40
    Permalink

    Hallo liebe Paten,

    das klingt ja wirklich super. Gut gemacht!

    Und an dieser Stelle mal ein ganz herzliches »Dankeschön« euch und euren Kollegeninnen und Kollegen die bei der 5a, 5b und 5d Paten für die Fünfer sind von Elternseite. Ihr macht das wunderbar und seid sicherlich ein großes Vorbild für die 5er – womöglich wird der eine oder die andere später auch mal Pate bei 5ern. Weiter so!

    Viele Grüße

    Antwort
  • 5. Februar 2016 um 16:11
    Permalink

    Ich finde es toll, dass unsere Schule Paten hat, denn die Paten machen echt coole Sachen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.