Fußballlesung

Wer Lust auf etwas leisere Töne im Staate Scholl hat, der findet täglich in der Bibliothek tolle Angebote: neben der Möglichkeit, Bücher auszuleihen kann man dort auch zu Büchern malen oder einer Lesung zuhören.

Täglich finden zu einem ausgewählten Thema zwei Lesungen statt. Sie dauern 10 bis 15 Minuten und wir haben heute bereits eine für euch besucht. Das Thema heute war Fußball und wir hörten aus dem Buch „Geschichten von Lene“ die Geschichte „Lene und die Pappelplatztiger“. Uns hat es sehr viel Freude gemacht, zuzuhören, deshalb befragten wir auch Alina, die Geschäftsführerin der Bibliothek.

Wir: Bist du aufgeregt, wenn du vorliest?

A: Eigentlich nicht.

Wir: Was sind deine Lieblingsbücher?

A: Vor allem Fantasy und Science Fiction Bücher.

Wir: Spielst du auch Fußball?

A: Nein, ich bin aber ein großer Fan des BVB.

Wir: Liest du öfter in der Bücherei vor?

A: Nein, das war das erste Ma. Am Freitag lese ich nochmal um 11.15 Uhr. Es macht mir viel Spaß. Das Thema heißt: Persönlichkeiten.

Wir: Danke.

Am Donnerstag ist das Thema „Geheimnisse“, am Samstag „Länder“. Die Uhrzeiten der Lesungen hängen an der Bibliothek aus oder lassen sich im Kulturministerium erfragen.

Schaut vorbei, es lohnt sich!

Beitrag von Lottjo

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.