Schule als Staat

Dieses Jahr?

Schule als Staat ist ein bei vielen Lehrern und Schülern beliebtes Projekt, bei dem die Teilnehmer verschiedene Rollen in einem Fantasie-Staat namens United States of Scholl  einnehmen und diese auch über einige Tage tragen. Letztes Mal gab es unter anderem viele Restaurants und Bars oder einen Beautysalon. Die Ereignisse waren vielfältig und mit einem Putsch des Königs war immer zu rechnen.

Schule als Staat ist jetzt aber schon drei Jahre her und viele Wünschen sich für das kommende Jahr eine Wiederholung. Die Schülersprecherin Esra sagte in einem Interview, dass die Vorbereitung dieses Mammutprojekts sehr lange bräuchten und deswegen erst im nächsten Jahr damit zu rechnen sei.

Was haltet ihr davon? Würdet ihr euch eine Fortführung des Projekts wünschen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Beitrag: Viktor

2 Gedanken zu „Schule als Staat

  • 6. November 2019 um 18:46
    Permalink

    Sicher doch bitte bitte ich will wieder Putschen

    Antwort
    • 4. Dezember 2019 um 17:40
      Permalink

      Au ja! Und ich will ins Parlament, diesmal aber als Kanzler oder Präsident.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.