United States of Scholl – Impressionen des Projektes

Betriebsmail abschicken!

Hallo liebe Betriebsgründer (von den United States of Scholl),

ihr habt noch keine Absage-Mail bekommen? Dann wurdet ihr angenommen!

In den letzten Wochen habt ihr alle eine Mail bekommen, in der ihr Mitarbeiteranzahl u.a. angeben sollt. Es wäre gut, (falls ihr noch keine Mail abgeschickt habt), dies zu tun, damit das Schule-als-Staat-Team schneller vorankommt und es die „Stellenanzeigen“ für Schüler/Lehrer, die bisher keine Arbeit haben, erstellen kann.

Keine Mail bekommen? Wendet euch an uns über die Mail betriebe@mail.de oder kommt ans SMV Zimmer.

Die Schollkratische Union: eine Partei stellt sich vor

Das GSG hat gewählt und alle Parteien haben es ins Parlament geschafft!
Wir wollten noch genauer wissen, wofür die einzelnen Parteien von United States of Schollywood stehen und haben deshalb ein paar Parteichefs interviewt; diesmal Dorothea (9b), Gründerin der Schollkratischen Union (SU). 

Mehr lesen

NONAME – eine Partei stellt sich vor

Wir haben gewählt! Und alle Parteien haben die 4%-Hürde geschafft! Herzlichen Glückwunsch.

Wir wollten noch genauer wissen, wofür die einzelnen Parteien von United States of Schollywood stehen und haben deshalb ein paar Parteichefs interviewt; diesmal Julia (10d), Gründerin der NONAME Partei.

Mehr lesen

Schule als Staat: Königspaar weiterhin gesucht!

Wie fast alle von euch wissen, wurden die Stimmen der Namen für Schule als Staat ausgezählt und es gab ein eindeutiges Ergebnis: Der Staat (ab Mittwoch, 20. Juli bis Sonntag, 24. Juli 2016) wird United States of Scholl heißen. Am vergangenen Montag war wieder einmal ein Treffen des Vorbereitungsteams von Schule als Staat, genauer gesagt das Casting für das Königspaar. Mehr lesen